Wir sind umgezogen

Wir sind umgezogen

Mehr Raum, mehr Licht, mehr Bikes

Um innovative E-Bikes und Pedelecs zu entwickeln und zu produzieren, benötigen wir nicht nur kreative Ideen, gute Techniker und eine effiziente Logistik, sondern schlicht und ergreifend: Platz. Das umfasst die Lagerplätze für die E-Bikes ebenso wie den Lagerraum für verschiedenste Bike-Einzelteile und natürlich die Büros unserer Kollegen. Für all das wurde unsere alte Halle zu klein, weshalb wir schon seit einiger Zeit vage Pläne hatten, uns zu vergrößern. Denn bereits seit 2011, als unser Unternehmen Klever Mobility als 100-prozentige Tochterfirma der KYMCO gegründet wurde, sind wir an derselben Adresse im Kölner Westen zu finden. Deshalb zögerten wir nicht lange, als direkt nebenan eine deutlich größere Halle frei wurde, die unseren Anforderungen viel besser entsprach.

Mal eben um die Ecke ...

Von der Dieselstraße 6 bis zur Dieselstraße 8 sind es zwar eigentlich nur ein paar Meter, aber die haben es in sich – jedenfalls wenn man sich entscheidet, für diese kurze Distanz kein professionelles Umzugsunternehmen zu engagieren! Stattdessen packten wir alle mit an, und auch unsere beiden neuen Teammitglieder Jörg Zeller, Technischer Kundendienst, und Sandra-Christina Scharf, Sales und Marketing Assistant, wurden nicht verschont. Wir schleppten Kartons, räumten ein und aus, hin und her und manchmal auch kreuz und quer. Als endlich alles genau dort stand, wo es hin gehörte, waren wir mit unseren Nerven zwar ziemlich am Ende, aber für die Strapazen wurden wir mehr als entschädigt.

Überall E-Bikes, E-Bikes, E-Bikes

Jetzt haben wir richtig viel Platz und deutlich mehr Komfort: Für unsere E-Bikes z. B. konnten wir die Lagerplätze von 500 auf 2.400 aufstocken – damit sind wir perfekt für die Umstellung unseres Vertriebssystems gerüstet, wenn Händler die E-Bikes der neuen Klever X Serie nicht mehr einzeln, sondern direkt auf Vorrat bestellen. Die Gesamtfläche für das Lager (1.000 m²) und die Büros (250 m²) hat sich mehr als verdoppelt. Dadurch können wir u. a. insgesamt 1.700 Lithium-Ionen-Akkus in einem Spezialsicherheitslager aufbewahren. Und unsere neue Werkstatt ist wirklich riesig – hier können unsere Mitarbeiter ohne Einschränkung an neuen Prototypen feilen, Testräder warten, Messeteilnahmen vorbereiten und unsere Räder dank der neuen Laderampe völlig problemlos in die LKWs der Spedition verladen.

Logenplätze für das Team

Besonders große Freude bereitet uns – nicht ganz uneigennützig – die Größe und Helligkeit unserer neuen, stylischen Büroräume über zwei Etagen und die ebenso schicke Küche. Aber unser Lieblingsplatz war von Anfang an der Indoor-Balkon, von dem aus wir praktisch die gesamte Halle überschauen können. Von dort aus lässt sich der Warenfluss gut überblicken. Und nachdem der Umzugsstress nun vorbei ist, stellen wir fest: Hochmotiviert waren wir schon vorher. Aber ab jetzt sind auch die räumlichen Voraussetzungen nahezu ideal, um tagtäglich mit größtmöglichem Einsatz dafür zu sorgen, dass Sie mit Ihrem Klever E-Bike oder Pedelec sicher unterwegs sind und dabei größten Komfort genießen!